AUSSTELLUNGEN

 

 

Ergebnisse:  Border Terrier Show Ergebnisse

 

Die unterschiedlichen Ausstellungen:

 

Terrier - Spezialausstellung:

Teilnahmeberechtigt: Alle vom VDH-Mitgliedsverein ausgeschriebenen Rassen

Die Vergabe von nachfolgenden Anwartschaften liegt im Ermessen des Zuchtrichters:

Deutscher Champion KfT:  CAC KfT     und Res CAC KfT

Deutscher Champion VDH:  CAC VDH     und Res CAC VDH

Deutscher Jugend-Champion KfT:  Jgd CAC KfT     und Res Jgd CAC KfT

Deutscher Jugend-Champion VDH:  Jgd CAC VDH     und Res Jgd CAC VDH

Deutscher Veteranen-Champion KfT: Vet CAC KfT     und Res Vet CAC KfT

Deutscher Veteranen-Champion VDH:  Vet CAC VDH     und Res Vet CAC VDH

 

Klubsiegerschau:

Wie Terrier-Spezialausstellung, zudem wird der Titel Klubsieger, Klub-Jugendsieger und Veteranen-Klubsieger vergeben.

 

Internationale Ausstellung/CACIB-Schau:

Teilnahmeberechtigt: Hunde mit FCI/VDH anerkannten Ahnentafeln oder Registrierbescheinigungen

Anwartschaften auf:

Internationaler Schönheitschampion (CACIB)

Deutscher Champion (VDH)

Deutscher Jugend-Champion (VDH)

Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

Und alle oben erwähnten Anwartschaften der Terrier-Spezialausstellungen

 

Nationale Ausstellungen:

Teilnahmeberechtigt: Hunde mit FCI/VDH anerkannten Ahnentafeln oder Registrierbescheinigungen

Anwartschaften auf:

Deutscher Champion (VDH)

Deutscher Jugend-Champion (VDH)

Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

Und alle oben erwähnten Anwartschaften der Terrier-Spezialausstellungen

 

Europasieger/Bundessiegerschau:

Nur auf der VDH-Europasieger-Ausstellung in Dortmund:

Anwartschaften auf den Titel "Deutscher Champion (VDH)" zählen doppelt.

Reserve-Anwartschaften auf den Titel "Deutscher Champion (VDH)" werden als normale Anwartschaft aufgewertet

Zudem werden folgende Titel vergeben:

VDH - Europasieger 2013

VDH - Europajugendsieger 2013

VDH - Europa-Veteranensieger 2013

Anwartschaften wie auf internationalen und Terrier-Spezialausstellungen.

 

 

Klasseneinteilung

In dieser Reihenfolge wird auch gerichtet.

 

 

 

Veteranenklasse

Ehrenklasse

Jüngstenklasse

Jugendklasse

Zwischenklasse

Championklasse

 

 

Gebrauchshundeklasse

Offene Klasse

ab 8 Jahren (ohne Formwertnote)

Hunde mit dem Titel: Int. Champ. (ohne Formwertnote)

6 bis 9 Monate (ohne Formwertnote)

9 bis 18 Monate

15 bis 24 Monate

ab 15 Monate, Hund muss anerkannten Siegertitel vorweisen, dazu zählen: Nationaler Champion von der FCI anerkannten Länder, Dt. Ch.VDH, Int.Ch., FCI-Weltsieger, Bundessieger sowie Europasieger. Der Titel Klubsieger berechtigt NICHT zur Meldung.

Meldung für Border Terrier nicht möglich.

ab 15 Monate

Formwertnoten

Bei allen Ausstellungen können folgende Formwertnoten vergeben werden:

  • Vorzüglich (V)
  • Sehr gut (SG)
  • Gut (G)
  • Genügend (Ggd)
  • Disqualifiziert

In der Jüngstenklasse werden vergeben:

  • viel versprechend (vv)
  • versprechend (V)
  • wenig versprechend (wv)

 

ohne Bewertung: mit dieser Bewertung darf nur ein Hund aus dem Ring entlassen werden, dem keine der vorgenannten Formwertnoten zuerkannt werden kann. Der Grund ist im Richterbericht anzugeben.

Zurückgezogen: Als "zurückgezogen" gilt ein Hund, der vor Beginn des Berwetungsvorganges aus dem Ring genommen wird.

nicht erschienen: Als "nicht erschienen" gilt ein Hund, der nicht zeitgerecht im Ring vorgeführt wird.

 

Platzierungen

Die vier besten Hunde einer Klasse sind zu platzieren, sofern diese mindestens die Formwertnote "Vorzüglich", "Sehr Gut", bzw. ind der Jüngstenklasse "versprechend" erhalten haben. Vergeben werden 1., 2., 3. und 4. Platz. Weitere Platzierungen sind unzulässig.

Erscheint in einer Klasse nur ein Hund und wird ihm die Formwertnote "V", "SG", "vv" oder "v" zuerkannt, so erhält er die Bewertung "Vorzüglich 1", "Sehr Gut 1", "viel versprechend 1" oder "versprechend 1". Die Platzierung der Hunde hat unmittelbar nach der Bewertung der einzelnen Hunde der Klasse zu erfolgen.

 

Wettbewerb

"Bester Hund der Rasse" (BOB)

"Bester Hund der Rassehundeausstellung" (BIS)

Der "Beste Hund der Rasse" wird nach dem Richten aller Klassen vom Zuchtrichter aus den Rüden und Hündinnen der Jugend-, Ehren-, Veteranen-, Zwischen-, Champion-, Gebrauchshund- und Offenen Klasse bestimmt.

Es nehmen die Hunde, die das CAC erhalten haben sowie die erstplatzierten Hunde der Jugendklasse, sofern sie die höchstmögliche Formwertnote erhalten haben, sowie die erstplatzierten Hunde der Ehren- und Veteranenklasse am Wettbewerb teil.

Auf Spezial-Rassehunde-Ausstellungen mit mehreren Rassen nehmen am Wettbewerb "Bester Hund der Rassehunde-Ausstellung (BIS)" alle "Besten Hunder der Rasse (BOB)" teil.

 

Quelle:

Ausstellungs-Ordnung des Klub für Terrier e.V.

Und  http://www.vdh.de

Die Vergabebestimmungen des VDH Champions finden sie unter www.vdh.de